Das Museum

In der umgebauten Fachwerkscheune eines der √§ltesten Fischerhuder H√∂fe in der Bredenau, direkt an der W√ľmme bietet das KaFF ‚ÄěKunst am Fluss Fischerhude‚Äú ab Juni 2016 einen neuen Ausstellungs- und Veranstaltungsort f√ľr das K√ľnstlerdorf. Zum KaFF geh√∂rt das ‚ÄěArchiv Werner Z√∂hl‚Äú, in dem die Familie des 2012 verstorbenen K√ľnstlers dessen umfangreichen Nachlass verwaltet.

Auf Initiative der Familie, unterst√ľtzt von vielen Fischerhudern, Freunden und Sammlern des Malers sollen das Archiv und das neu gegr√ľndete Museum Z√∂hls Werke bewahren und dauerhaft der √Ėffentlichkeit zug√§nglich machen.

Das KaFF zeigt j√§hrlich mindestens zwei thematisch wechselnde Ausstellungen, die unterschiedliche Aspekte und Phasen im Werk von Werner Z√∂hl beleuchten oder auch das Werk anderer K√ľnstler aus Z√∂hls Umfeld pr√§sentieren. Dar√ľber hinaus sind im KaFF weitere Veranstaltungen wie Vortr√§ge, Lesungen oder Musik geplant.

Das Archiv Werner Zöhl (1926-2012)

Im gleichen Geb√§ude befindet sich das Archiv des Fischerhuder K√ľnstlers Werner Z√∂hl (1926-2012)